Stiftung Künstlerhilfe Frankfurt

Gründungsjahr

Die Gründung der Stiftung Künstlerhilfe Frankfurt geht auf das Jahr 2001 zurück.

 

Stiftungskapital

Das Stiftungskapital beträgt 275 000 Euro.

 

Stiftungszweck

Stiftungszweck ist die Förderung der Kunst. Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung in der Region lebender Künstler*innen und Kunstschüler*innen sowie unverschuldet in Not geratene Künstler*innen. Die Stiftung arbeitet nur aus den Erträgen Ihres Vermögens heraus. Zustiftungen, Vermächtnisse und Erbschaften zur Erhöhung des Stiftungsvermögens sorgen so für eine nachhaltige Wirkung zur Förderung von Künstler*innen.

Die Stiftung ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt.

 

 

Vorstand der Stiftung

  • Claus Möbius
    Claus Möbius

    Vorsitzender

  • Sascha Mintkiewicz
    Sascha Mintkiewicz

    stellv. Vorsitzender

  • Harald Meyer
    Harald Meyer

Bankverbindung

Stiftung Künstlerhilfe Frankfurt
DE95500400000312233000
COBADEFF

 

Ansprechpartner

Harald Meyer
Parkstraße 26
61462 Königstein im Taunus
meyer@kuenstlerhilfe-frankfurt.de